Krankenhaus

In den Niederlanden werden pro Jahr etwa 500.000 Patienten mit komplexen Wunden behandelt. Sie verdienen die beste Pflege. Ziel ist, diese Pflege zu so niedrigen Gesamtkosten wie möglich anzubieten. Die wichtigste Bedingung, um dies realisieren zu können, besteht in einer einheitlichen „Regie“ über die gesamte Pflegekette hinweg. Genau dabei möchten Ihnen Woundworks Deutschland GmbH helfen. Patienten mit komplexen Wunden profitieren von sachkundigen Wundexperte, Wissensaustausch rund um Innovationen im Pflegebereich und einheitlicher Verwendung der Pflegematerialien. interdisziplinäre Organisation Wundversorgung ermöglicht eine Verbesserung von Qualität, Verfügbarkeit und Effizienz. Dabei spielt es keine Rolle, an welcher Stelle in der Versorgungskette sich der Patient gerade befindet. Das Arbeiten mit einem interdisziplinären Ansatz, bei dem innovative Technologie zum Einsatz kommt, macht die Qualitätssteigerung tatsächlich messbar. 

Wund Expertise Zentrum

Ein Patient mit einer chronischen, komplexen oder schon länger bestehenden Wunde kann sich zur Diagnostik an eines der über vierzig Wund Expertise Zentren. Diese Zentren gibt es überall in den gesamten Niederlanden und werden aktuell auch in Deutschland aufgebaut. Eine schnelle Diagnose durch ein WEZ führt schneller zu einer effektiven Heilung und verursacht letztendlich geringere Kosten. Patienten, die komplexe Pflege benötigen, werden in der Ambulanz adäquat behandelt und direkt wieder an den Hausarzt zurück überwiesen, wenn die Situation dies zulässt. Die Wundversorgung basiert in der gesamten Versorgungskette auf einem einzigen interdisziplinären medizinischen Wundprotokoll. Auf diese Weise kann die Versorgung nahe am Patienten zu Hause organisiert werden. Die Pflege erfolgt durch professionelle Pflegekräfte mit spezifischen Wundversorgungs-Kenntnissen. Die Wundbehandlung wird kontinuierlich über die interdisziplinäre elektronische Gesundheitsakte (eGA) Insight überwacht. 

Woundworks Deutschland GmbH, Ihr Partner in der Patientenbetreuung

Eine Optimierung von Qualität und Bezahlbarkeit der Wundversorgung erfordert kontinuierliche und gemeinsame Anstrengungen. Woundworks Deutschland GmbH spielt hierbei eine wichtige Rolle, da Woundworks Deutschland GmbH der Partner sowohl für die ambulante als auch für die stationäre Pflege ist. Woundworks Deutschland GmbH kümmert sich darum, dass in einer Region nach einem einheitlichen Pflegeprotokoll gearbeitet wird. Woundworks Deutschland GmbH nutzt die Ergebnisse aus den Messungen bei der Wundversorgung, um das Pflegeprotokoll zu überwachen und bei Bedarf anzupassen. So lassen sich Erkenntnisse gewinnen, welche Pflege und welche Verbandsmittel bei einer bestimmten Wunde zu den besten und kostengünstigsten Ergebnissen führen. Durch Schulungen im Bereich Wundversorgung sichern wir höchste Qualität in der gesamten Pflegekette. Der Wissensaustausch zwischen den verschiedenen Bereichen und Disziplinen sorgt dafür, dass alle Beteiligten bei der Pflege die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Wundversorgung/ Versorgungskette Versorgung erwerben bzw. behalten. 

Unsere Kunden

Woundworks arbeitet eng mit vielen Krankenhäusern zusammen. Das Ziel besteht darin, die Wundversorgung transparent zu machen und kontinuierliche Verbesserungen zu erzielen.