Kontinuierliche Zusammenarbeit
zwischen Facharzt, Hausarzt und häuslicher Pflege

HAUSARZT

Ein Patient mit einer nicht heilenden chronischen Wunde, die bereits länger als 2 Wochen besteht, wird vom Hausarzt bei Bedarf an den Facharzt überwiesen.

FACHARZT

Nach Diagnose und der Erstellung des Behandlungsplans durch den Facharzt wird der Patient an den Hausarzt oder in die häusliche Pflege zurücküberwiesen.

HÄUSLICHE PFLEGE

Während der Behandlung wird der Patient genau nach dem Protokoll von einer spezialisierten Pflegekraft zu Hause weiterbehandelt.

Lesen Sie mehr über die Lieferung von Materialien

Weitere Informationen

WOUNDWORKS GMBH

Der Pflegebereich wird immer komplizierter und ist für Sie als Patient oft schwer zu überblicken. An wen müssen Sie sich mit einer Wunde wenden, und was ist das Richtige für Sie? Wie sieht es mit der Bezahlung aus, und wer ist dafür verantwortlich? Wen rufen Sie bei Fragen oder im Notfall an? Es gibt einen Partner, der sich auskennt und Ihnen für optimale Pflege und bei der Pflegeorganisation zur Seite stehen kann: Dieser Partner heißt WOUNDWORKS GMBH.